Gesicht Harald Genz-Kuna
 

Aufenthaltsrecht/ Asylrecht

Das Aufenthaltsrecht/ Asylrecht ist im Wesentlichen im Aufenthaltsgesetz ("AufenthG"), im Staatsangehörigkeitsgesetz ("StAG")  und im Asylgesetz geregelt.

Ich biete Ihnen meine Leistungen und meine solide Erfahrung an in Angelegenheiten der Erlangung eines aufenthaltsrechtlichen Status, also

  • der Beantragung und Durchsetzung /Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis,
  • der Durchführung von Asylverfahren
  • der Erlangung einer Niederlassungserlaubnis und
  • der Einbürgerung.

Insbesondere bei der Einbürgerung hat sich in den letzten Jahren eine faktische Verschleppung der Anträge bei den Bezirksämtern eingeübt. Hier hilft oft anwaltliche Unterstützung den Behörden gegenüber.

In Angelegenheiten der Beendigung eines Aufenthaltsrechtes stehe ich Ihnen schützend zur Seite. Maßnahmen wie

  • Ausweisungsandrohung und Ausweisung
  • Abschiebungsandrohung und Abschiebung
  • Abschiebehaft
  • Befristungsfestsetzung

gilt es, entgegenzutreten. Die Einlegung von Widersprüchen gegen Bescheide, die Beantragung einstweiligen Rechtsschutzes und das Einreichen von Klagen bei dem Verwaltungsgericht gegen Bescheid/Widerspruchsbescheid gehören zu meinen Leistungen.

Auch Familienzusammenführung, Ehegattennachzug und die Durchsetzung eigenen Bleiberechts nach dem AufenthG gehören zu meinem Leistungsrepertoire.

Ich bearbeite auch Asylangelegenheiten.

Kontakt

Rechtsanwalt Harald Genz-Kuna
Bismarckstr. 54, D-10627 Berlin (Charlottenburg)

Telefon: 0179 / 394 64 96
Telefon: 030 / 383 77 900
Telefax: 030 / 383 77 902
E-Mail: kanzlei@ra-genzkuna.de

Kontakt